Browsing Tag

featured

Abtränken Kälberaufzucht Kälbergesundheit

Länger Tränken, früher nutzen, effizienter wirtschaften.

Veterinarian opening liquid nitrogen tank for artificial insemination with frozen semen for cows

Die Nutzungsdauer und Lebensleistung von Kühen beeinflussen maßgeblich das ökonomische Ergebnis der Milcherzeugung. Bezüglich Nutzungsdauer steht meist das Ende der Nutzung im Fokus. Der Beginn, also ein frühes bzw. optimales Erstkalbealter (EKA) ist aber von gleichrangiger Bedeutung. Kühe die im optimalen Zeitraum das erste Kalb bekommen, sind i.d.R. vitaler und gesünder. Hier weiterlesen…

WEITERLESEN
Abtränken Kälberaufzucht Kälbergesundheit

Länger tränken – länger leben?

Abkalben_1

Kälber von Mutterkühen tränken sich oft 7 und mehr Monate an ihrer Mutter. Spätestens mit dem Trockenstellen zur nächsten Kalbung verweigert dann aber auch die „geduldigste“ Mutter ihrem aktuellen Kalb und Zögling den Zugang zu ihrem Euter. Und das natürlich aus gutem Grund, denn die nächste Generation muss einen optimalen Start erwischen, und alle Energie darauf gerichtet werden. Hier weiterlesen…

WEITERLESEN
Kälberaufzucht Kälbergesundheit

Laktose in Milchaustauschern. Diätetisch bedingten Durchfall vermeiden.

Nachmixen

In Deutschland gibt es schätzungsweise rund 100 verschiedene Milchaustauscher unterschiedlichster Zusammensetzung und Qualität. Grundsätzlich kann man erwarten, dass ein relativ teures Produkt hochwertiger und ernährungsphysiologisch wertvoller als ein billigeres ist. Der direkte Vergleich ist jedoch sehr schwierig, da die Sackanhänger nicht alle relevanten Details hergeben. Hier weiterlesen…

WEITERLESEN
Kälberaufzucht Kälbergesundheit Kolostrum

Wie optimiere ich den Kolostrumgehalt meiner Kühe?

Kolostrum_1_1

Neugeborene Kälber sind auf die schnellstmögliche Zufuhr von sehr hochwertigem Kolostrum in ausreichender Menge angewiesen. Da bei Kühen die Plazentawand schon vor der Kalbung ein Austausch überlebenswichtiger maternaler Antikörper auf das noch ungeborene Kalb nicht zulässt, ist das Kolostrum im Prinzip die Lebensversicherung für das frisch geborene Kalb. Hier weiterlesen…

WEITERLESEN
Gruppentierhaltung Kälberaufzucht Kälbergesundheit

Jan Tanneberger: „Mit CalfRail die Tiergesundheit verbessert und die Tageszunahmen erhöht.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Milchgut Bahnitz mit knapp 1600 Kühen und entsprechender Anzahl selbst aufgezogener Kälber, arbeitet seit gut 3 Jahren mit dem CalfRail. Jeweils 20 Kälber in Innen-Einzelhaltung werden von einem der ingesamt 4 Arme versorgt. Hier erfahrt ihr mehr…

WEITERLESEN
Gruppentierhaltung Kälberaufzucht Kälbergesundheit

Milchgut Bahnitz: „Keiner wünscht sich hier die Zeit vor CalfRail zurück.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Automat kommt zum Kalb! Immer noch bei vielen Landwirten unbekannt ist das vollautomatische CalfRail-System der Firma Förster-Technik. Man könnte es auch „Tränkeautomat auf Schienen“ bezeichnen, denn es kommt bei jedem Kalb in der Einzel- oder Pärchenhaltung vorbei, um zur Mahlzeit zu animieren. Damit vereint es all die Vorteile eines stationären Tränkeautomaten mit der Flexibilität der Buchtenhaltung. Hier erfahrt ihr mehr…

WEITERLESEN